Paula Noske

experimentierte schon als Kind mit Stimme, Klängen und Rhythmen. Sie trat mit Bands und in Chören auf, ist Teil des langjährigen "Be Voice"-Projektes von Gila Antara, sammelte eine Vielzahl von Liedern und teilt ihre Begeisterung zum Singen und Gitarre spielen gern mit anderen Menschen. Seit 2008 leitet sie Singkreise mit spirituellen Liedern aus aller Welt.

Als freie Musikerin unterrichtet Paula Gitarre und Rhythmik. Auf musikalischem und musiktherapeutischem Weg begleitet sie Menschen in ihrem Wunsch nach Stimmentfaltung und auch beim Aufspüren von Antworten auf individuelle Lebensfragen.

Als einfühlsame Trommlerin unterstützt Paula den MantraChor Berlin und tritt bei den "Nächten der spirituellen Lieder" in Berlin und anderen Städten auf. Gemeinsam mit Peti Songcatcher gibt sie Mitsingkonzerte und ist auch international als Ritualmusikerin unterwegs. Als special guest wirkt Paula in vielfältiger musikalischer Hinsicht bei den CD-Produktionen von "Peti Songcatcher & friends" mit.